Christbaumspitzen aus Holz
Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge

Christbaumspitzen aus Holz sind sicherlich auch ein attraktiver Blickfang für Ihren Weihnachtsbaum. Meistens von Hand geschnitzt, weisen Holzspitzen auf eine lange Tradition. Christbaumspitzen aus Holz stammen sehr häufig aus dem Erzgebirge.

Hier erhalten Sie Christbaumspitzen aus dem Erzgebirge.*Christbaumspitzen aus dem Erzgebirge

Die Erzgebirgische Volkskunst ist eine Art der kunstvollen Holzverarbeitung. Sehr bekannte Erzeugnisse der Erzgebirgischen Volkskunst sind beispielsweise Bergmannsfiguren, Nussknacker, Weihnachtsengel, Schwibbögen, Reifentiere, Räuchermänner, Spieldosen und Flügelpyramiden.

Diese künstlerisch gestalteten Holzartikel werden bis heute hauptsächlich in kleineren Handwerksbetrieben komplett in Handarbeit hergestellt.

Das Zentrum der Herstellung Erzgebirgischer Volkskunst liegt in der Region um Seiffen Hier hat sich ein Großteil der Hersteller zur Genossenschaft Dregeno zusammengeschlossen. Das ist eine Genossenschaft der Drechsler, Bildhauer, Holz- und Spielwarenhersteller.

Eine der größten Sammlungen Erzgebirgischer Volkskunst kann man im Erzgebirgischen Spielzeugmuseum in Seiffen, besichtigen. Im Nachbarort Neuhausen befindet sich das erste Nussknackermuseum Europas. Dort können die mit mehr als 5.000 Exemplare, größte Nussknacker-Sammlung der Welt besucht beherbergt.
(Quelle: Wikipedia de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgische_Volkskunst)

© www.christbaumspitzen.net         Impressum         Datenschutz         © Free Website Template by Derby Web Design